Aktuelles

 

Der SV Hage (B1 - Junioren) organisierten ein Torwandschießen auf dem Hager Kinderfest. Hier gewann Tammo Uphoff.

42f2cb10 ebd2 4417 ad35 0deb21c5b55d

f0d396f0 fd30 4914 bd50 902b7e42d5b7


Die FII-Jugend Nachwuchskicker des SV Hage erhielten neue Trainingsbälle, Sponsor ist:
Thorsten Bakker, Installateur & Heizungsbaumeister, SHK Kundendiensttechniker, Siedlungsweg 15, 26506 Norden
Trainer Frank Ripken übernahm die Spende für seine Nachwuchskicker mit großer Freude und bedank sich herzlich bei dem Unterstützer.
Sponsorfoto1

****Verabschiedung langjähriger Mitspieler****

Leider mussten wir am heutigen Spieltag einige unserer Spieler aus dem Mannschaftskreis verabschieden. Mit Dirk Meyerhoff und Enno Wiese legen zwei Spieler eine Pause ein. Endgültig verlässt uns dagegen, mit Michael Fischer (Karriereende), ein gestandener und immer zuverlässiger Spieler. Er kann auf 11 Jahre 1. Herren zurückblicken, mit vielen sportlichen Erfolgen, wie zwei Aufstiegen und einem Pokalsieg. Weiterhin wird uns Simon Ihnen in Richtung seines Heimatvereins, dem TUS Großheide, verlassen. Ein ebenfalls immer zuverlässiger Spieler, der sehr viel Talent mitbringt. Wir wünschen allen für die Zukunft nur das Beste und bedanken uns für ihren unermüdlichen Einsatz.
Eure 1. Herren
IMG 5748
IMG 5754
IMG 5757

SCAN 20180521 160923586


Hager C-Junioren begeistern in Prag und holen Fair-Play-Cup

Fußballteam sammelt tolle Erfahrungen bei U15-Turnier "Prague Strahov Cup 2018" 

Die Hager Bezirksliga-Kicker spielten im ehemals größten Stadion der Welt groß auf.

 

Prag/sja - Mit tollen Erfahrungen, einen starken vierten Platz und der Auszeichnung als Fair-Play-Sieger des internationalen Turnieres kehrten die C-Junioren-Fußballer des SV Hage nach dem langen Pfingstwochenende vom "Prague Strahov Cup 2018" aus der tschechischen Hauptstadt zurück. 

Spielen im ehemals größten Stadion der Welt

Beeindruckt war das gesamte Team von der Spielstätte: Die Hager zeigten ihr fußballerisches Talent im altehrwürdigen Strahov-Stadion, das in der Vergangenheit für Turn- und weitere Massenveranstaltungen genutzt wurde und dabei in der Spitze zwischen 220000 und 250000 Zuschauer Platz geboten haben soll, womit es als das ehemals größte Stadion der Welt gilt. In der Gegenwart wird das Strahov-Stadion, in dem sich zwei Kunst- und fünf Rasenfußballfelder befinden, vom Fußballverein Sparta Prag als Geschäftsstelle und Trainingsstätte genutzt.

Hager werden Gruppensieger 

Die Bezirksliga-Mannschaft von Trainer Reiner Hollwege musste sich zunächst in Gruppenspielen beweisen.  Am Pfingstsonnabend ging es somit gegen Skibsby-Hojene IF aus Dänemark. Am Ende hieß es 4:0 für die Ostfriesen, ehe es dann ein 3:3-Unentschieden gab gegen ein Nachwuchsteam aus dem Niederlanden. Zum Abschluss siegten die Hager gegen 

UKS Academy Kielczow aus Polen mit 4:0 und sicherten sich damit den Gruppensieg.

Pech in den Finalspielen

Die Halbfinalspiele fanden am Sonntag statt. In ihrer Partie verloren die Hollwege-Kicker unglücklich mit 1:2 gegen den OSV Hannover, wobei das entscheidende Tor in der

letzten Spielminute durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze fiel. Im abschließenden Spiel um Platz drei ging es gegen KS Sporting Wroclaw aus Polen. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0, sodass ein Elfmeterschießen die Entscheidung herbeiführen musste. "Hier fehlte die geistige Frische und auch die Nerven versagten, so dass wir leider mit 1:3 unterlagen", beschrieb Hollwege, der in sportlicher Hinsicht am Ende nicht ganz zufrieden war: "Nach den Ergebnissen des ersten Tages waren diese beiden knappen Niederlagen natürlich eine herbe Enttäuschung. Alles in allem jedoch war es eine gelungene Vorstellung unserer Jungs in jeglicher Hinsicht. Alle haben alles rausgehauen", lobte der langjährige Erstherren-Spieler seine 14- und 15-jährigen Spieler, die  so ganz nebenbei auch noch den Fair Play Cup gewonnen hatten.

Charme des Sozialismus´

Zufrieden zeigten sich die Hager auch mit der Ablauf der Veranstaltung: Das Turnier mit insgesamt 16 Teams sei gut organisiert und die Spielstätten auf Natur- und Kunstrasen in hervorragendem Zustand gewesen. So absolvierte der SV Hage sein erstes Gruppenspiel auf dem Trainingsplatz der tschechischen Nationalmannschaft. "Die Spielfelder waren erstklassig, die Tribünen dagegen versprühten den Charme des Sozialismus´ und waren abgängig", beschrieb Hollwege seinen Eindruck von der imposanten, altehrwürdigen Spielstätte.

Neben dem sportlichen gab es natürlich auch ein kulturelles Programm: So besuchten die bestens gelaunten Hager Spieler, Betreuer und mitgereisten Eltern die Prager Altstadt,  inklusive der Karlsbrücke sowie der Prager Burg.

IMG 20180521 WA01250

IMG 20180521 WA01290

IMG 20180521 WA0142


Die 1. Herren präsentiert weitere Neuzugänge

IMG 5654

Marco Peters, zentrale Position, offensiv, Mittelfeld - Sturm

IMG 5741

Thomas Brungers, zentrale oder außen Position, defensiv, Abwehr - Mittelfeld
Eike Okken, zentrale Position, Mittelfeld
Tobias Raschke, außen, defensiv oder offensiv, Abwehr - Mittelfeld

Hager Trainerteam präsentiert die ersten Neuzugänge für die Saison 2018/19.

Am heutigen Abend konnten durch Trainer Mario Look sowie Co-Trainer Joachim Müller die Gespräche mit insgesamt 4 Spielern aus dem derzeitigen Kader der A-Jugend des JFV Norden finalisiert werden.

Zur neuen Saison stoßen zum Team: 

Malte Gruß (offensiv flexibel einsetzbar)
Julian Weiß (zentrales Mittelfeld)
Tammo Barkhoff (zentrales Mittelfeld) und der sich derzeit noch auf Weltreise befindende 
Tobias Raschke (defensiv flexibel einsetzbar).

Alle sind Jahrgang 1999.

Neuzugnge 1. Herren


1. Herren - Sponsoren für neue Bälle

Wolfgang Kaiser, Norbert Heinemann und Hermann Sell zogen vor einigen Jahren aus ihrer Heimatstadt Duisburg nach Hage. Das Trio aus dem Ruhrgebiet ist mittlerweile gerne auf dem Sportplatz des SV Hage und nimmt dort am Vereinsleben teil. Am Wochenende sponserten die drei fußballbegeisterten "Ruhrpottler" der ersten Herrenmannschaft des SV Hage insgesamt 20 hochwertige Bälle. Als Dank für Ihre Spende bekamen die ehemaligen Duisburger einen Schal des SV Hage überreicht.

Sponsorenbild Blle


Arbeitseinsatz 1. Herren

Arbeitseinsatz der 1. Herren - Installation der neuen Tore auf dem Hauptplatz