Sportlerehrungen der Samtgemeinde Hage


Frerich Heyken Vorsitzender der Sport Arge2

 Jährlich ehrt die Samtgemeinde Hage in

Zusammenarbeit mit der Sport-AG im

Rahmen einer Feststunde Sportler, Trainer

und Funktionäre aus der Samtgemeinde Hage.

 

 

Vorsitzender der Sport-AG ist unser Frerich Heyken:



2020:

 

Besondere Ehrung2

 

Familie Hasnik/Ginschel für besondere Dienste geehrt

Feierstunde: Erstmals Sonderehrung für eine „Personenvereinigung“

Die Samtgemeinde ehrte in der gut besuchten Hager Sporthalle seine besten Einzel- und Mannschaftssportler 2019.

Von Stefan Janssen

 

Im Begleitprogramm waren unsere Turnkinder:

Sportlerehr1                                    Sportlerehr2

 

 

 

 

 

               Sportlerehr3     Sportlerehr4

 

 

 

 

 

Hage. Um zunächst nicht zu viel zu verraten in seiner Laudatio, sprach Hages Samtgemeinde-Bürgermeister Johannes Trännapp am Freitagabend von einer ganz bestimmten „Personenvereinigung“, deren Verdienste im SV Hage wenige Minuten später von den gut 200 Zuschauern auf der voll besetzten Tribüne in der Hager Sporthalle mit langandauerndem Applaus gewürdigt werden sollte. Nach und nach kam ein Mitglied der Familie Hasnik/Ginschel nach dem anderen zum Verwaltungschef, um gewürdigt zu werden. Die Ehrung der Familie Ginschel/Hasnik war am Freitagabend der Höhepunkt der Sportlerehrung in Hage.

Heike Ginschel wurde bei der Verkündung der „Besonderen Ehrung“ von Trännapp als erstes gebeten, vor die Tribüne ins Rampenlicht zu treten. Die emsige Ehrenamtlerin, die seit Jahrzehnten Spartenleiterin Turnen und Völkerball ist, war sichtlich überrascht, schließlich wurde Heike Ginschel bereits 2016 mit der „Besonderen Ehrung“ ausgezeichnet. Als dann aber nach ihrem Mann Harald Hasnik, der seit 30 Jahren als Kassierer und Losverkäufer das vielleicht bekannteste Gesicht des Hager Supercups ist, gleich fünf weitere Mitglieder der Familie Hasnik/Ginschel aufgerufen wurden, lösten sich die sprichwörtlichen Fragezeichen auf ihrer Stirn. Marcus Ginschel, langjähriger Erstherrenspieler, Jugendobmann und derzeitiger Senioren-Obmann in der Fußballsparte, Hanna Hasnik, Tomke Hasnik und Marie Hasnik, alle drei in verschiedenen Sparten sowohl als Spielerinnen als auch Jugendtrainerinnen aktiv, sowie Simon Hasnik, der die Handballsparte im Männer- und Jugendbereich in den letzten Jahren wieder zum Leben erweckt hat, machten die zuvor angekündigte „Personenvereinigung“ perfekt. „Der SV Hage kann glücklich sein, so eine engagierte Familie in seinen Reihen zu haben“, betonte der Bürgermeister.

Im Rahmen der gut zweistündigen Veranstaltung, die in dieser Form zum 14. Mal ausgerichtet wurde, wurden zudem die erfolgreichsten Einzel- und Mannschaftssportler der Samtgemeinde im Jahr 2019 ausgezeichnet. Nominiert wurden die Sportler von der Sport-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Frerich Heyken. „Wir sind als sportfreundliche und sportbegeisterte Gemeinde bekannt. Mich als Bürgermeister macht die beeindruckende Vielfalt an Sportarten in unserer Samtgemeinde stolz“, sagte Trännapp, der insbesondere das ehrenamtliche Engagement der Trainer und Betreuer hervorhob: „Sie müssen immer den Kopf hinhalten und sind der Grundstein, dass Sport in der Gemeinde überhaupt möglich ist.“ Auch Christof Bruns hob als Vertreter des Kreissportbundes (KSB) das Engagement aller hervor und lobte zudem den „tollen und würdigen Rahmen“ dieser Sportlerehrung.

Zum Rahmenprogramm der Ehrung zählten die beeindruckenden Auftritte des Turn-Teams des SV Hage. Die Turnerinnen beeindruckten mit gleich drei Auftritten das Publikum und präsentierten neben der Show „König der Löwen“ auch das Stück „Mario und Luigi“, das sie vor wenigen Tagen im Rahmen der Ostfriesischen Turnshow performt hatten.

Folgende Einzelsportler wurden ausgezeichnet:

KBV „Waterkant“ Theener: Hauke Mellies (männl. Jugend D): Platz 1 Verbandsebene (Boßeln – Gummi), Platz 1 Verbandsebene (Mehrkampf), Platz 2 Landesebene (Hollandkugel), Platz 3 Landesebene (Boßeln – Gummi); Jonas Eden (männl. Jugend C): Platz 3 Verbandsebene (Hollandkugel), Platz 2 Landesebene (Hollandkugel), Platz 5 Landesebene (Boßeln – Holz);

Steffen Mellies (männl. Jugend C): Platz 2 Verbandsebene (Mehrkampf), Platz 4 Verbandsebene (Hollandkugel), Platz 4 Landesebene (Hollandkugel);  Lars Freese (männl. Jugend B): Platz 5 Verbandsebene (Holz), Platz 3 Landesebene (Holz); Bianca Blum (Frauen): Platz 1 Verbandsebene (Mehrkampf), Platz 4 Verbandsebene (Hollandkugel), Platz 3 Landesebene (Hollandkugel); Marina Kloster-Eden (Frauen): Platz 5 Verbandsebene (Hollandkugel), Platz 2 Landesebene (Hollandkugel); Heidi Haseborg (Frauen III): Platz 3 Verbandsebene (Holz), Platz 1 Landesebene (Holz).

KBV „Einigkeit“ Hage: Daje Rector (weibl. Jugend E): Platz 3 Verbandsebene (Kloot), Platz 3 Landesebene (Kloot), Svea Rector (weibl. Jugend C): Platz 2 Landesebene (Hollandkugel);  Okka Janssen (weibl. Jugend A): Platz 3 Verbandsebene (Kloot), Platz 3 Landesebene

Platz 2 (Kloot); Siegfried Wilberts (Männer V): Platz 1 Verbandsebene (Gummi), Platz 1 Landesebene (Gummi).

SV Hage (Turnen): Katharina Feldmann ( LK 2 Frauen): Platz 4 Landesebene

Platz 1 Bezirksebene; Grit Klöker (LK 1 Frauen): Platz 2 Bezirksebene, Pauline Loewen (LK 1 Frauen): Platz 2 Bezirksebene; Joanne Schütz (LK 2 Jugend): Platz 3 Bezirksebene; Elina Taddigs (P6 Jugend): Platz 1 Bezirksebene; Hanna Hoffmann (WWK): Platz 2 Bezirksebene.

KBV „Mit vuller Kraft“ Hagerwilde-Halbemond: Etti Lottmann (Frauen IV): Platz 2 Verbandsebene, Platz 3 Landesebene; Berta Ubben (Frauen IV): Platz 2 Verbandsebene, Platz 1 Landesebene; Herma Rosenberg (Frauen III): Platz 2 Verbandsebene, Platz 3 Landesebene.

Folgende Mannschaften wurden ausgezeichnet:

KBV „Waterkant” Theener (männl. Jugend C, Boßeln): Platz 1 Verbandsebene, Platz 1 Landesebene;

KBV „Einigkeit“ Hage (Weibliche Jugend C, Koot): Platz 2 Landesebene, Platz 1 Kreisebene;

KBV „Einigkeit“ Hage (Männliche Jugend A, Kloot): Platz 1 Landesebene KBV „Einigkeit“ Hage (Männer V, Boßeln): Platz 2 Verbandsebene, Platz 1 Landesebene;

SV Hage (Völkerball, E/F-Jugend): Platz 2 Landesebene;

SV Hage (Völkerball, 1. C/D-Jugend): Platz 1 Landesebene,

SV Hage (Völkerball, 2. C/D-Jugend): Platz 3 Landesebene,

SV Hage (Völkerball, AB-Jugend): Platz 1 Landesebene Beachvölkerball, Platz 2 Landesebene Halle,

SV Hage (Völkerball, Frauen): Platz 2 Landesebene Beachvölkerball;

KBV „Mit vuller Kraft“ Hagerwilde-Halbemond (Frauen III, Boßeln): Platz 1 Verbandsebene, Platz 1 Landesebene; Hagerwilde-Halbemond (Frauen IV, Boßeln): Platz 1 Verbandsebene, Platz 1 Landesebene.

 

 Einzelsportler Ehrung3

 Mannschaftsehrung2

 

Zuschauer3


 

 2019

 

Ehrungen Kurier3

Ehrungen Kurier2

Das Rahmenprogramm gestaltet von der Zumba-Gruppe des SV Hage: mehr/klick


 

2018


am 23. Februar 2018 in der Turnhalle Hage


SV Hage-Turnerinnen und Fußball-C-Jugend wurden geehrt!

 

 Viele Zuschauer säumten die Halle. Bürgermeister Erwin Sell leitete die Sportlerehrung, Begrüßungsworte erfolgten durch den KSV-Vorsitzenden Remmer Hedemann, dem Sprecher der Vereine Frerich Heyken und dem SV Hage Vorsitzenden Meinhard Diekmann.
C Jug.1
SG Sportlerehrung 2

SV Hage Linedancerinnen "East Frisian Liners" begeisterten mit 6 Auftritten!
SG Sportlerehrung 1

 


                                  Sportlerehrungen der Samtgemeinde Hage 2017

 

Ballett 1         Ballett 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrung Einzelsportler                         Ehrung Mannschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ginschel Ehrung                             Turnen 1
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turnen 1                     Turnen 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZuschauerStartseite