supercup

 27.12.19 bis 04.01.20

33. SUPER-CUP-TURNIER 2019/2020

 

Der SV Hage trauert um Uwe Pittelkow.

Das Turnier 2019/20 wurde abgebrochen

 

 


 

Teilnehmen darf, wer

  • in der Samtgemeinde Hage wohnhaft ist oder
  • bei einer Firma/Behörde der Samtgemeinde Hage beschäftigt ist bzw. wenn sich die ständige Arbeitsstätte hier befindet oder die Schule in Hage besucht oder
  • Mitglied eines Vereins in der Samtgemeinde Hage ist.

                                                              

 

Wenn obige Voraussetzungen erfüllt sind, ist spielberechtigt für

AKTIVE: Geburtsjahr 2004 und älter
PASSIVE: Spieler/innen, die nach dem 01.08.18 nicht mehr als drei Pflichtspiele absolviert haben oder mindestens 45 Jahre alt sind.
MINIS: Geburtsjahr 2005 und jünger

 

 

Jede Spielerin bzw. jeder Spieler ist nur für eine Mannschaft spielberechtigt.

Es wird auch eine Sondergruppe „Mixed“ geben. Hier können gemischt aktive und passive Damen und Herren, die nach obigen Voraussetzungen spielberechtigt sind, teilnehmen. Voraussetzung ist, dass mindestens zwei Spielerinnen und mindestens zwei Spieler gleichzeitig auf dem Platz sind. Die Teilnahme in dieser Sondergruppe hat keinen Einfluss auf die Spielberechtigung für das restliche Turnier.

Das Organisationsteam behält sich vor, bei Unstimmigkeiten Spieler oder Mannschaften nicht zuzulassen bzw. zu disqualifizieren.

Im Interesse eines reibungslosen Turnierablaufs kann es von den o.g. Voraussetzungen in Einzelfällen zu Abweichungen/Änderungen kommen.

 

 

Die Anmeldungen erfolgen nur ONLINE unter

www.svhage.de

Meldeschluss: 18.11.2019

 

 

 

Das Supercup-Organisationsteam des SV Hage

 

Auskünfte erteilen:

Marcus Ginschel (Meldungen Senioren/innen) - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!'