Pfingsten II

 

 

Pfingsten III

 

Pfingsten IV


Vorbericht:

Fast 400 Kinder kicken Pfingsten in Hage

Neuer Rekord: 36 Mannschaften treten beim siebten Jugendcup des SV Hage an

Hage/sja – Am Pfingstsonnabend ist auf dem Sportplatz Edenhof wieder „Großkampftag“. Der SV Hage lädt an diesem Tag zum mittlerweile siebten Jugendcup. Knapp 400 Kinder werden in 36 Nachwuchsteams - und damit insgesamt sieben gemeldete Teams mehr als noch 2018 - dem runden Leder hinterhereifern. Dies ist ein neuer Rekord für dieses beliebte, traditionelle Turnier. Es werden 26 auswärtige Mannschaften erwartet. Die Gastgeber stellen gleich 10 Nachwuchsvertretungen von den Bambinis bis zu den D-Junioren. Der Jugendförderkreis plant schon seit einigen Monaten diese beliebte Veranstaltung, die auf vier Plätzen auf der schmucken Edenhof-Sportanlage ausgerichtet wird. Den vielen Besuchern stehen neben den Parkplätzen am Sportplatz auch die Parkplätze beim Combi-Markt zur Verfügung.

Das Team des Jugendförderkreises des SV Hage hat sich für den Nachwuchs an diesem Tag einiges einfallen lassen. Auf dem Hauptplatz wird gleichzeitig auf zwei kleinen Plätzen gespielt, sodass die Zuschauer bei Regen ihre Favoriten von der Tribüne aus anfeuern können. Jede Mannschaft erhält einen Ball und einen Pokal. Jeder Spieler bekommt als Anerkennung eine Urkunde. Kuchen, Gegrilltes und Pommes gibt es zur Stärkung zwischen den einzelnen Partien. Vormittags hat zudem das Team vom Spielmobil des Landkreises sein Kommen angesagt.

Als Schiedsrichter fungieren vereinseigene Unparteiische. "Diese Veranstaltung hat sich mittlerweile fest etabliert und ist für uns Jahr für Jahr wieder ein Highlight unserer Jugendfußballabteilung", sagte Hages Vorsitzender Meinhard Diekmann, der sich gemeinsam mit seinem vielköpfigen Helferteam auf dieses Turnier freut.

Das Programm am Vormittag:

Los geht es am Vormittag um 9 Uhr mit den Bambinis und den F-Junioren. Bei den Kleinsten freuen sich die Veranstalter auf neun Teams. Es treten neben dem drei Hager Teams auch die Bambinis vom SV Leezdorf, TuS Halbemond, PSV Norden, TuS Pewsum sowie von der SpVg Aurich und der SG Egels/Popens an.

Parallel zu den Spielen der Bambinis werden sich auch die F-Junioren ab 9 Uhr messen. Neben zwei Hager Teams haben drei Gast-Mannschaften ihr Kommen zugesagt: SV Leezdorf, SG Egels/Popens und TuS Esens.

Die Siegerehrung für die Vormittags-Turniere findet gegen etwa 12 Uhr statt.

Das Programm am Nachmittag:

Um 13 Uhr greifen die älteren Nachwuchsteams an: Bei den E-Junioren gibt es mit 12 Teams das größte Teilnehmerfeld: Die beiden Hager Teams haben es mit JSG Leezdorf/Osteel EI und EII, JSG Wiesmoor II, JSG Rot-Weiß/Kickers Emden, SuS Norddeich, SG Leybucht/Wirdum/Grimmersum, Süderneulander SV, SV Engerhafe, TuS Esens II und VfB Münkeboe zu tun.

Ebenfalls um 13 Uhr ermitteln die D-Junioren ihre Sieger: Neben zwei Mannschaften vom Gastgeber wollen dann auch PSV Norden, TuS Esens, JSG RW Emden/Kickers Emden II und III, SG Wiesmoor, TSV Holtrop, SG Berumerfehn D II eine Kostprobe ihres Könnens abgeben. Die D-Mädchen des SV Hage mischen in dieser Konkurrenz ebenfalls mit.

Die Siegerehrung für die älteren Jugendteams findet gegen 17 Uhr statt.